Aktuelles

    10. Juni 2024

    Zivi-Verabschiedung

    Tobias unser Zivieler hat seine Zeit bei uns beendet. Er war sehr gerne bei uns und würde jederzeit wieder kommen.
    Am letzten Tag bekam er von uns allen, das was er sehr gerne mag: Eine Kiste voll Süßigkeiten.
    Wir danken Tobias für die wertvolle Zeit, die er bei uns verbracht hat. Für die strahlenden Kinderaugen, für die Begleitung bei unseren Ausflügen, für die Reparaturen und und …..
    Wir wünschen Ihm für seine Zukunft das Allerbeste.
    Das ganze Kibe-Team mit den Kindern.

      03. Juni 2024

      Polizei und Feuerwehr auf Besuch in der Kinderbetreuung

      Letzte Woche war bei uns die Polizei sowie die Feuerwehr auf Besuch. Die Kinder konnten dabei lernen was alles dazugehört, wenn man als Polizist oder Feuerwehrmann arbeitet. Außerdem wurde Ihnen am Vormittag von der Polizistin und dem Polizist vorgezeigt, wie man sicher einen Zebrastreifen überquert. Die Feuerwehrmänner hatten allerlei Werkzeug im Gepäck, welches Sie den Kindern gezeigt haben und zum Schluss durfte auch jeder einmal mit dem Feuerwehrschlauch spritzen. Die Kinder waren von diesen Aktionen sehr begeistert und so manches Kind hat unter den Einsatzkräften ein neues Vorbild gefunden.

        16. Februar 2024

        Fasching bei uns in der Spielgruppe

        In den letzten Tagen ging es in unserem Haus lustig zu. Die bunteste Zeit des Jahres hat auch unsere Spielgruppe erreicht. Von gefährlichen Löwen, über maskierte Superhelden bis hin zu glitzernden Prinzessinnen war alles dabei. Neben den Verkleidungen hatten die Kinder auch sehr viel Spaß, im Bewegungsraum herumzutollen, denn dort gab es viele Luftballons, Musik und viele bunte Tücher. Zur Stärkung haben wir gemeinsam einen Gummibärenkuchen gebacken und anschließend natürlich auch verspeist. Unsere Jause war in der fünften Jahreszeit auch ein bisschen verrückt, weißer Zaubertrank, einen Kaktus und einen Igel. Den Kindern hats geschmeckt.

          13. Februar 2024

          Fasching im Sozialzentrum

          Wir sind am Freitag den 02. Februar mit unserem traditionellen Kaffeekränzchen in den Fasching 2024 gestartet. Bei stimmungsvoller Live-Musik, Köstlichkeiten aus der Küche und bestem Service durch unsere Hauswirtschaftsdamen verging der Nachmittag wie im Flug. Unter dem Motto: "Pyjama-Party" tummelten sich Bewohner, Angehörige und Mitarbeiter in unserem schön dekorierten Festsaal im Erdgeschoss.
          Am Rosenmontag hat uns die Faschingsgilde Bäzo samt Schalmeinzug besucht und uns mit schmissiger Musik bereits am Vormittag unterhalten. Bäzo - AHO, Bäzo - AHO!

          Danke an Alle, die dabei waren!

            13. Februar 2024

            Gratulation Marijana

            Unsere Marijana Milojevic aus Serbien arbeitet bereits seit zwei Jahren als Pflegeassistentin bei uns. Am 1. Februar durfte sie nach einer 4 monatigen Ausbildung in der Pflegeschule Vorarlberg ihr Diplom zur Pflegefachassistentin entgegen nehmen. Das berechtigt sie jetzt offiziell, als Pflegefachkraft in Österreich zu arbeiten. Wir freuen uns sehr für sie, dass sie diesen wichtigen Schritt geschafft hat.
            Marijana wir sind stolz auf dich!

              22. Dezember 2023

              Weihnachten in der Kinderbetreuung

              Während der Adventszeit gibt es bei uns in der KiBe allerhand zu erleben.
              Neben Erlebnistagen und einem spannenden Kasperltheater hatten die Kinder in den letzten Wochen auch die Gelegenheit, Kekse zu backen, zu basteln, und gemeinsam Weihnachtslieder zu singen. Außerdem haben sich für 4 Wochen neue Mitbewohner bei uns eingenistet. Unser Wichtel Winnie und unsere Wichteline Josefine. Diese wohnen nun bei uns in einem kleinen Holzhaus auf der Fensterbank und haben über Nacht immer wieder die Kinderbetreuung auf den Kopf gestellt. Somit gibt es jeden Morgen etwas neues für die Kinder zu entdecken. Leider verlassen uns diese am Freitag, den 22. Dezember und kommen erst wieder nächstes Jahr zu uns zurück.

              Wir haben von Montag den 25. Dezember bis Montag den 01. Januar geschlossen und ab Dienstag den 02. Januar sind wir wieder für euch da.

              Wir wünschen euch Allen schöne Weihnachten und einen guten Rutsch ins Jahr 2024.

              20. November 2023

              Laternen-Lichterfest

              In den zwei Wochen vor St. Martin haben wir in der Spielgruppe Vorbereitungen getroffen. Wer Lust zum Ausprobieren hatte, konnte die Laternengläser mit den Fingerfarben anmalen. Das war schon spannend, die einen Kinder malten gerne mit den Fingern und Andere wiederum nur mit dem Pinsel. Als wir genug Gläser für das Haus hatten, wurden sie von den Kindern gefüllt, mit buntem Sand und einem Licht dazu. Dann in der Woche vom St. Martin haben die Kinder ihre Brötchen in ihrer Kreativität geformt und ab ging es in den Backofen. Zwischenzeitlich haben wir beim Morgen- und Nachmittagskreis die Geschichte vom St. Martin mit Figuren angeschaut, das Laternenlied gesungen und dann haben wir bei unserer gemeinsamen Jause das Brot geteilt und miteinander gegessen.

                08. November 2023

                Unser Start in das neue Kibe-Jahr

                Wir haben gut gestartet und schon einige Geburtstage durften wir mit den Kindern feiern. Das gute Wetter haben wir auch noch ausgenützt und sind mit den Kindern auf Entdeckungsreise gegangen.
                Es gibt immer viel zu sehen in der Natur. Die farbigen Blätter jetzt im Herbst waren für manches Kind sehr faszinierend.

                  31. Juli 2023

                  Abschlussfeier

                  Bevor wir in die Ferien gingen, haben wir im Garten ein kleines Abschlussfest mit den Kindern und ihren Eltern veranstaltet.
                  Zwei Abschiedslieder, die zwei Wochen lang geprobt wurden, haben wir den Eltern vorgesungen. Als Zugabe konnten von den selbstgemachten Zucchini-Muffins gekostet werden, Zucchinis aus dem hauseignen Garten. Allen Kinder, die in den Kindergarten wechseln, wünschen wir alles Gute auf ihrem weiteren Weg und allen anderen einen schönen Sommer. Michaela und Sarah verlassen uns leider. Diesen beiden die besten Wünsche für ihren weiteren Berufsweg.

                    19. Juli 2023

                    Unser Ausflug

                    Am Mittwochvormittag, 05.07. machten alle Spielgruppenkinder mit den Betreuerinnen einen Ausflug. Mit dem Linienbus fuhren wir vom Busbahnhof Bezau zum Felderhof in der Obere in Bezau. Dort konnten wir im Stall die vielen Kühe und den großen schwarzen Hund betrachten. Auch die Hühner im Hühnerstall und die zwei Hasen gefielen uns sehr gut. Nach dem wir leckeren Käse zu essen bekommen haben und auf dem Hof spielen durften, gingen wir zu Fuß über ein Feld. Dort angelangt konnten wir im Gehege zwei Rehe entdecken. Zum krönenden Abschluss gingen wir zum Wisawi und durften zur Stärkung ein leckeres Eis essen, bevor wir mit dem Bus wieder zurück in die Spielgruppe fuhren. Das war ein toller, erlebnisreicher Ausflug mit vielen neuen Eindrücken!

                      07. Juli 2023

                      30. Juni 2023 Sommerfest im Sozialzentrum

                      Wir feierten alle zusammen - Bewohner, Angehörige, Bewohner vom Haus Mitanand und die Mitarbeiter - unserer Sommerfest. Bei gutem Essen und musikalischer Begleitung genossen wir den Nachmittag im Haus, wegen des kühlen Wetters. Bei guten Gesprächen und bekannten Wälderliedern verging der Nachmittag wie im Flug. Vielen Dank an alle, die ihren Beitrag zum Gelingen unseres Sommerfestes 2023 geleistet haben. Wir freuen uns schon auf nächstes Jahr

                        21. Juni 2023

                        Etwas Neues steht in unserem Garten: Der Wellenreiter!

                        Seit Kurzem haben wir eine neue Anschaffung in unserem Garten stehen: Der sogenannte Wellenreiter – ein wahrer Hit für die Kinder. Durch das Pumpen läuft das Wasser durch das Wasserrad und fließt die Stufen hinunter. Weiters gibt es auch Schläuche, in die das Wasser fließt oder auch nicht fließt –
                        je nachdem ob die Kinder den Propf in die Schläuche geben oder nicht. Das Spiel mit dem Wellenreiter fördert die naturwissenschaftlichen-physikalischen Kompetenzen der Kinder. Der Wellenreiter sorgt für Faszination und viel Spaß bei den Kindern.

                          21. Juni 2023

                          Wir haben einen neuen Balancierbalken in unserem Garten!

                          An einem schönen Vormittag kam Michael Kaufmann zu uns in den Garten und gemeinsam mit den Kindern wurde der alte Balancierbalken weggebracht und ein neuer montiert.
                          Die Kinder halfen beim Tragen der Balken fleißig mit und hatten dabei große Freude. Ein herzliches Dankeschön an Michael Kaufmann!

                            15. Juni 2023

                            Verabschiedung Zivildiener Jona

                            Ende Mai mussten wir uns von unserem Zivildiener Jona verabschieden. Er hat uns durch das Spielgruppenjahr begleitet und zusammen haben wir viele Abenteuer erlebt.
                            Wir möchten Jona ein großes Dankeschön sagen für seine Mithilfe im Spielgruppenalltag und sein Engagement, vor allem wenn es um Reparaturen oder Arbeiten im Garten ging.
                            Wir wünschen dir, Jona, für deinen weiteren persönlichen und beruflichen Lebensweg das Allerbeste und freuen uns sehr, dass du bei uns warst!

                              15. Juni 2023

                              Wald- & Naturwoche

                              In einer Woche im Mai verbrachten wir bei meist bei strahlendem Sonnenschein die meiste Zeit des Vormittags und des Nachmittags mit den Kindern im Wald. Bereits beim Spaziergang in den Wald gab es viel zu entdecken und zur Begrüßung des Waldes sangen wir täglich ein Lied. Im Wald angekommen aßen wir auf unserem selbst gemachten Waldsofa unsere von zu Hause mitgebrachte Jause. Im Anschluss konnten wir im Wald spielen und fanden dabei sehr viele Waldschätze. Wir machten für unseren Zwerg Purzl eine neue Holzhütte, machten bei einer Waldschatzsuche mit, sangen Lieder, hörten Geschichten und sahen dem „Waldhimmel“ zu. Es war eine sehr ereignisreiche Waldwoche mit vielen neuen Eindrücken – und wir hatten mächtig Spaß.

                                18. April 2023

                                Thema Ernährung in unserer Spielgruppe

                                In den vergangenen Wochen haben wir viel über unsere Lebensmittel erfahren, zum Beispiel welche Lebensmittel gesund und welche ungesund sind oder welche Lebensmittel zu Obst oder Gemüse zählen. Im Morgenkreis besprachen wir täglich die Ernährungspyramide. Eine ganze Woche lang gingen wir jeden Tag gemeinsam mit den Kindern in ein Lebensmittelgeschäft, in welchem wir verschiedene Zutaten für einen Obstsalat kauften. Dabei durften die Kinder auch selbst zahlen.

                                Auch von den beigesteuerten Zitrusfrüchten pressten wir einen leckeren und vitaminreichen Saft. Nochmal ein herzliches DANKESCHÖN für eure Unterstützung! Bei interessanten Geschichten und Spielen hörten die Kinder viel Wissenswertes rund um unser Essen. An der Probierstation konnten die Kinder verschiedene Lebensmittel verkosten und erkannten, was ihnen gut schmeckt und was nicht. Zu Ostern backten wir mit den Kindern leckere Muffins, welche wir uns dann bei einer gemeinsamen Jause schmecken ließen.

                                  13. April 2023

                                  Verabschiedung unserer Praktikantin Yvonne…

                                  Im März absolvierte Yvonne Niederacher aus Krumbach im Rahmen ihrer Ausbildung zur Elementarpädagogin ihr Praktikum bei uns in der Spielgruppe im 1. OG. Die Kinder erlebten dabei sehr viel Spaß und viele Abenteuer, wie etwa mit dem Schaf Charlotta, welches einfach alle Blumen fraß. Von Herzen möchten wir uns bei Yvonne für ihr Engagement und ihre kreativen Ideen bedanken. Wir wünschen Yvonne für ihren persönlichen und beruflichen Lebensweg nur das Allerbeste!

                                    14. März 2023

                                    Fasching in der Spielgruppe

                                    In der „Hohfasnat“ vom „Gumpiga Dunnstag“ bis zum Faschingsdienstag freuten wir uns jeden Tag auf viele kleine „Mäschgerle“. In dieser Zeit genossen wir jeden Tag unsere leckere Faschingsjause, bei der es Schmetterlings- und Clownbrote sowie einen Zaubertrank (grüner Smoothie) gab. Das Tippizelt und die Verkleidungsutensilien gefielen den Kindern besonders gut. Wer wollte, konnte sich auch im Gesicht oder auf den Händen schminken lassen. Die Musik im Bewegungsraum und die Luftballons zum Spielen machten besonders viel Spaß. Am Rosenmontag gingen wir gemeinsam ins Sozialzentrum, wo wir die Bezauer Schallmeien hörten und zur Musik klatschten und tanzten. Das waren aufregende, bunte und lustige Tage!

                                      14. März 2023

                                      Funkenprojekt in der Spielgruppe

                                      Nach der Faschingszeit bauten die Kinder im 2. OG einen großen Funken und einen kleinen Funken aus Holz. Eine Hexe für den Funken durfte natürlich auch nicht fehlen, welche die Kinder eigenständig gestalteten. In unserem Garten wurde anschließend der Funken gemeinsam verbrannt. Das war ein Spektakel!

                                        11. Januar 2023

                                        Unser Maisprojekt

                                        Im Frühjahr 2022 haben wir in unserem Beet gemeinsam mit den Kindern im Garten Mais angepflanzt. Über den Sommer ist der Mais, so wie die Kinder auch, sehr gewachsen. Im vergangenen Herbst halfen die Kinder fleißig mit, den Mais zu ernten. Die Maiskolben zierten einige Zeit unsere Spielgruppe, bis wir im November daraus Popcorn machten. Die Kinder pullten die Maiskörner vom Kolben ab. Sie schauten zu, wie aus dem Mais in der Popcornmaschine Popcorn wurde - und waren sehr begeistert! Bei der Jause war das Popcorn dann Ratzfatz in den Kinderbäuchen. Gott sei Dank, hatten wir sehr viel Mais, sodass wir mehrmals daraus Popcorn machen konnten.

                                          27. Dezember 2022

                                          Die Spielgruppenkinder überreichen den Bewohner:innen im Haus Mitanand Weihnachtsgeschenke….

                                          Die Kinder haben in der Vorweihnachtszeit fleißig Weihnachtskekse gebacken, Christbäume gebastelt und Weihnachtsgeschenkpapier bedruckt. Um auch den Mitbewohner:innen eine Freude zu machen und um ihnen ein schönes Weihnachtsfest zu wünschen, haben die Kinder den Bewohner:innen dann die Leckereien und das selbst Gebastelte überreicht, die sich sehr gefreut haben. An dieser Stelle möchten wir uns auch bei den Köch:innen bedanken, die uns immer ein leckeres Mittagessen zaubern. Vielen Dank! Die Spielgruppe hat nun eine Woche (26.12. bis 30.12.) und startet wieder am 02.01.2023 ins neue Jahr. Wir wünschen allen von Herzen frohe, besinnliche Weihnachten und einen guten Rutsch ins neue Jahr.

                                            15. Dezember 2022

                                            Nikolauswoche in der Spielgruppe

                                            Für die Kinder in der Spielgruppe hat der Nikolaus eine Spielgruppenwoche lang jeden Tag ein Säckchen mit leckeren Nüssen, Mandarinen, Lebkuchen und Äpfeln in unserem Garten versteckt, den die Kinder mit voller Freude gesucht haben. Die leckere Jause haben wir dann bei einer gemeinsamen Jause gegessen.Auch im Morgenkreis wurde der Nikolaus thematisiert: Gemeinsam haben wir das Nikolauslied gesungen und die Kerzen des mit den Kindern selbst gemachten Adventskranzes angezündet.

                                              15. Dezember 2022

                                              Weihnachtswichtel sind bei uns in der Spielgruppe eingezogen

                                              Seit Anfang Dezember ist im 1. OG der Weihnachtswichtel Walter im 2. OG der Weihnachtswichtel Ruppert eingezogen. Ganz am Anfang haben die Wichtel uns einen Brief geschrieben, in dem sie mitgeteilt haben, dass sie am Tag schlafen und in der Nacht wach sind, weil sonst ihre Zauberkräfte verloren gehen. Immer wieder machen sich die Wichtel bemerkbar: Sie haben schon über Nacht Klopapier bunt gefärbt, alle Patschen der Kinder in einen Raum gebracht, Glitzerspuren auf dem Boden hinterlassen und Schokolade für die Kinder vor seine Türe gestellt. Vor kurzen haben die Wichtel über Nacht eine Wichtelgeschichte geschrieben und lustige Weihnachtsmützen gebastelt. Wir sind gespannt, was unsere Weihnachtswichtel bis Weihnachten noch für Schabernack treiben…

                                                23. November 2022

                                                St. Martinsfest in der Spielgruppe

                                                Auch wir in der Spielgruppe feierten das St. Martinsfest. Jedes Kind gestaltete aus Salzteig und Perlen sein eigenes Teelicht. Im Morgenkreis wurde die Geschichte des St. Martin erzählt und die Kinder zündeten alle ihre selbst gestalteten Lichtchen an. Auch das Laternenlied durfte nicht fehlen. Zur anschließenden gemeinsamen Jause gab es zusätzlich zu Obst und Gemüse Würstchen und selbst gebackenes Brot. Die Kinder halfen beim Brot formen fleißig mit.

                                                  23. November 2022

                                                  Verabschiedung Praktikantin

                                                  Yvonne Plötz absolvierte von September bis November ein Praktikum bei den Kleinsten bei uns in der Spielgruppe. Von Mittwoch bis Freitag unterstützte sie uns bei der Jause, las Bilderbücher vor, begleitete uns bei Spaziergängen und spielte mit den Kindern. Wir wünschen ihr für ihren weiteren beruflichen und persönlichen Lebensweg alles Gute!

                                                    20. Oktober 2022

                                                    Selbst gemachte Kürbisbrötle

                                                    Passend zum Herbst haben wir gemeinsam mit den Kindern leckere Kürbisbrötle gebacken. Bei der Jause wurden die Brötle dann ziemlich schnell mit einem leckeren selbstgemachten Topfenaufstrich aufgegessen.

                                                      19. Oktober 2022

                                                      Ein neues Spielgruppenjahr hat begonnen…

                                                      Nach einer verdienten Sommerpause für Klein und Groß sind seit September unsere Türen wieder geöffnet. So wie das Gemüse in unserem Garten sind auch die Kinder, die letztes Jahr die Spielgruppe besucht haben, gewachsen und haben sich weiterentwickelt. Aber auch viele neue Gesichter besuchen auch dieses Jahr unsere Spielgruppe. Wir begrüßen alle Kinder und freuen uns sehr auf ein gemeinsames erlebnisreiches und spannendes Spielgruppenjahr. Die Kinder kennen nun schon die Namen voneinander und haben schon einige gemeinsame Abenteuer miteinander erlebt.

                                                        30. September 2022

                                                        Besuch witus-Markt in Bezau

                                                        Am Freitag den 23. September 2022 haben wir die Einladung von witus wahrgenommen und haben eine Ausflug zum Markt in Bezau gemacht.
                                                        Wir waren mit einem Verkaufsstand mit schönen Produkten aus unserer Stube vertreten und unsere Bewohner wurden mit Kurts-Dorfzügle zum Markt gebracht.
                                                        Unsere Bewohner genossen die willkommene Abwechslung zum Alltag beim Markttreiben und die tolle musikalische Unterhaltung durch "Bezau Blech".
                                                        Wir freuen uns schon auf die Einladung im nächsten Jahr.

                                                          18. August 2022

                                                          Rikscha-Ausfahrt mit unseren Bewohnern

                                                          Am Mittwoch den 17. August haben wir bei idealem Wetter unsere Bewohner zu einer Ausfahrt mit einer Fahrradrikscha eingeladen. Der Chef persönlich hat fleißig in die Pedale getreten und mit den Bewohner Rundfahrten durch Bezau gemacht.

                                                          Unsere Bewohner genossen, nach anfänglicher Skepsis, diese neue Art der Fortbewegung und haben dabei neue Eindrücke gewonnen.

                                                          Freundlicherweise konnten wir die Fahrradrikscha vom Josefsheim in Bizau ausleihen, vielen Dank dafür.

                                                            02. August 2022

                                                            Abschluss-Abschied

                                                            Am Donnerstagnachmittag bei sonnigem Wetter fand im Garten unser Abschluss vom Betreuungsjahr 2021/22 statt. Wir haben mit den Kindern das einstudierte Abschlusslied gesungen und haben uns noch gemütlich mit den Familienangehörigen im Garten verweilt.
                                                            Die selbstgemachten Muffins, wo die Kinder fest mitgeholfen haben, wurden gerne gegessen und die selbstgebastelten Rasseln, durften die Kinder mit nach Hause nehmen.
                                                            Allen Kindern die in den Kindergarten wechseln, wünschen wir einen guten Start. Und auf die Kinder die wieder zu uns kommen, freuen wir uns.

                                                            Theresa und Isabella begeben sich auf eine neue Reise ab Herbst und wir wünschen Ihnen für Ihren weiteren Weg alles Gute. Wir danken den Beiden für Ihr Engagement, es war schön mit Ihnen zusammen zu arbeiten.
                                                            Allen einen wunderschönen August und wir freuen uns, im Herbst wieder zu starten.

                                                              28. Juli 2022

                                                              Gemeinsam Lavash backen - Wir gehen in die Ferien

                                                              Wir Betreuerinnen haben mit Ani ihr Nationalbrot Lavash gebacken. Ani bereitete dafür den Teig vor und wir durften mithelfen die Fladen zu formen und ziehen. Anschließend feierten wir den Abschluss des heurigen Spielgruppenjahres. Das Brot durften die Kinder zur Jause essen - egal ob mit oder ohne Butter oder mit Gurke und Karotte belegt - das Brot schmeckte allen Kindern. Wir bedanken uns bei Ani und ihrer Familie für den schönen Tag und den Einblick in die armenische Kultur und sind nun bereit für die Ferien. Wir haben die Kinderbetreuung vom 29.07.2022 bis zum 04.09.2022 geschlossen. Ab 05.09 begrüßen wir die neuen und auch bereits dagewesene Kinder. Schöne Ferien! Eure Kibe

                                                                27. Juli 2022

                                                                Abschied Marika

                                                                Unsere Praktikantin Marika war am 20. Juli das letzte Mal bei uns. Gestartet hat das Praktikum mit einer Blockwoche im Februar 2022 und anschließend hat sie uns jeden Mittwoch begleitet. Sie besucht die Fachakademie für Sozialpädagogik in Lindau. Wir bedanken uns für ihre Unterstützung und wünschen ihr für ihren weiteren Weg alles Gute.

                                                                  12. Juli 2022

                                                                  Sommerfest im Sozialzentrum

                                                                  Endlich konnten wir nach 3 Jahren Unterbrechung unser traditionelles Sommerfest in kleinerem Rahmen bei idealen Wetterbedingungen am Freitag den 8. Juli 2022 wieder feiern.

                                                                  Nach einer kurzen Begrüßung durch den GF Otmar Natter und der Grußworte von BM Bianca Moosbrugger-Petter seitens des Vorstandes des Gemeindeverbandes wurde Kaffee und hausgemachte Kuchen von unserem Hauswirtschaftsteam serviert. Unser Musikant Mark ging mit seiner Gitarre von Tisch zu Tisch und lud zum mitsingen seiner Lieder ein. Nach einer kurzen Ehrung unserer ehrenamtlich Tätigen in unserem Haus verwöhnte uns das Team um unseren Küchenchef Srdjan mit Köstlichkeiten vom Grill.

                                                                  Bewohner, Angehörige und die anwesenden Mitarbeiter genossen die schönen Stunden bei guter Stimmung. Ein herzliches Dankeschön an alle, die durch ihr Tun zu diesem schönen Fest beigetragen haben!

                                                                    20. Juni 2022

                                                                    Mitanand

                                                                    Unsere Mitarbeiterin Heidi hat für ihre Weiterbildung ein Thema der pädagogischen Haltung gewählt. Dabei setzte sie den Fokus auf das Miteinander im Team.
                                                                    Für die Qualitätsentwicklung bekamen wir und auch die Eltern einen Fragebogen mit nach Hause. Ein paar Wochen später wurden diese bei einem Teamnachmittag weiter bearbeitet und Verbesserungen ausgearbeitet. Die persönliche Reflexion und die Wünsche standen auch die Wochen danach noch im Vordergrund. Wir werden nun immer wieder ein paar Punkte davon heraus nehmen und uns stetig weiterentwickeln und an uns arbeiten.

                                                                      15. Juni 2022

                                                                      Waldwoche 2022

                                                                      Vom 7.6-10.6 fand unsere Natur- und Waldwoche statt. Die Kinder waren voller Freude und ganz Stolz, ihre eigene Jause mitbringen zu dürfen und diese dann im Wald zu essen. Das Wetter schenkte uns abwechselnd starken Regen und Sonnenschein. Doch das machte uns nichts, die Kinder hatten einen riesigen Spaß in die Pfützen zu springen und von Kopf bis Fuß nass zu werden. Wir lauschten dem Regen, den Vögeln und sogar Grillen konnten wir hören.
                                                                      Außerdem entdeckten wir haufenweise Schnecken, Regenwürmer und sogar Regentiere. Wir freuen uns schon wieder auf nächstes Jahr wenn es wieder
                                                                      heißt: Natur- und Waldwoche.

                                                                        14. Juni 2022

                                                                        Verabschiedung Zivildiener Fabian

                                                                        Leider mussten wir uns Ende Mai von unserem Zivildiener Fabian verabschieden. Er hat uns stets tatkräftig unterstützt und vor allem für die Kinder war er eine Bereicherung. Wir bedanken uns bei ihm für die 9 Monate, die er bei uns verbracht hat und uns auf Ausflüge begleitet hat, mit den Kindern gespielt oder gelesen hat und Vieles mehr. Zum Abschied gab es natürlich Fabians Lieblingsjause: Waffeln. Wir wünschen ihm für die Zukunft all das Beste.

                                                                          12. Mai 2022

                                                                          133 Polizei

                                                                          Unsere Kinderbetreuung bekam einen sehr ungewöhnlichen Besuch: zwei Polizisten in voller Montur. Sie erklärten uns, was Polizisten tagtäglich bei sich tragen und auch warum. Die Kinder die wollten, durften sogar selbst einmal in die kugelsichere Weste schlüpfen oder die Polizeimütze tragen. Es konnten Handschellen von nächster Nähe betrachtet werden und wir durften sogar zu der Polizeistelle Bezau funken. Anschließend gingen wir bis zum Zebrastreifen vor dem Sozialzentrum und übten, wie wir richtig über die Straße gehen, damit uns auch alle Autos sehen: Hand ganz hinauf, einmal nach rechts schauen, einmal nach links schauen und warten, bis die Autos stehen bleiben. Die Kinder haben das super gemacht. Zum Schluss wurde es noch einmal spannend, das Polizeiauto wurde genau inspiziert und sogar das Blaulicht mit Sirene wurde getestet. Wir bedanken uns bei den Polizisten, die den Kindern einen spannenden, informativen Vormittag bereitet haben.

                                                                            26. April 2022

                                                                            Bauernhofbesuch

                                                                            Am Dienstag hatten wir die Möglichkeit mit den Kindern am Vormittag und am Nachmittag zum Bauernhof in unserer Nachbarschaft zu gehen. Wir freuten uns alle sehr, denn dort gibt es immer viele Tiere zu sehen: Hasen, Ziegen, Kühe, Kälber und sogar eine Stute mit ihrem Fohlen. Die Kinder durften die Tiere streicheln und füttern. Bevor es wieder in die Spielgruppe zurück ging gab es noch eine sehr leckere Jause. Muffins, Holundersaft und Kakao wurden uns angeboten. Die Kinder waren alle durchwegs begeistert. Wir bedanken uns bei Emma und ihrer Familie für die Einladung.

                                                                              21. April 2022

                                                                              Ausflug zum Bauernhof

                                                                              Am Mittwoch, den 13.04., durften die rote und blaue Raupengruppe Aleksandra auf ihrem Bauernhof besuchen gehen. Wir fuhren mit dem Bus nach Reuthe und konnten ganz viele Tiere sehen. Wir staunten über viele Ziegen, die uns neugierig beobachteten. Es gab viele Kühe, Kälber zum Streicheln und sogar Pferde. Vor dem Pony hatten die Kinder keine Angst und manche trauten sich sogar auf den Rücken zu sitzen und eine Runde zu reiten. Es war ein wunderschöner Ausflug und die Kinder fragen schon, wann wir das nächste Mal zu Aleksandra gehen dürfen. Wir bedanken uns bei Fini und der gesamten Familie für die herzliche Gastfreundschaft.

                                                                                06. April 2022

                                                                                Diversität

                                                                                Nicola hat für ihre Weiterbildung das Thema Diversität gewählt. Unter Diversität versteht man grob zusammengefasst, die Wichtigkeit der Unterschiede von Menschen. Darunter fällt beispielsweise die Haarfarbe, die Augenfarbe, die Hautfarbe, sowie natürlich auch die Herkunft. Es ist schön, verschieden zu sein. Um dies den Kindern zu zeigen, haben wir mit ihnen Bilder von sich gemalt. Jedes Kind hat sich dann Haare ankleben, ein Gesicht und natürlich Kleidung an den Köper malen dürfen. So haben wir gesehen, dass die Kinder unterschiedlich groß sind, verschiedene Haarfarben haben oder verschiedene Augenfarben. Außerdem haben wir verschiedene Kulturen miteinbezogen und unsere Eltern gebeten, eine typische Lieblingsspeise aus ihrem Land mitzubringen. So probierten die Kinder und auch wir arabische, slowakische, syrische Spezialitäten. Pizza durfte auch nicht fehlen, diese durften die Kinder selber machen. Es ist schön, verschieden zu sein und spannend Neues auszuprobieren.

                                                                                  14. März 2022

                                                                                  KIBE Fasching 2022

                                                                                  Bezo aho hörte man auch heuer leider auf keinem Faschingsumzug. Dafür feierten wir Fasching in der Kinderbetreuung umso mehr. Die Kinder konnten sich verkleiden und von Räuber bis Prinzessin Elsa war alles dabei. Sie hatten eine große Freude beim Geschminkt werden und beim Tanzen zu passender Faschingsmusik. Außerdem ließen wir es uns mit frisch gemachten Popcorn und am Faschingsmontag und Dienstag mit Krapfen gutgehen. Wir freuen uns schon wieder auf nächsten Jahr wenn es wieder Bezo aho heißt.

                                                                                    03. März 2022

                                                                                    Faschingskränzle im Sozialzentrum

                                                                                    Nach gut überstandener Omikronwelle im Sozialzentrum von Anfang Februar fand das traditionelle Kaffeekränzchen in kleinem Rahmen statt. Die Bewohner und Mitarbeiter erlebten einen gemütlichen und unterhaltsamen Rosenmontag-Nachtmittag. Unser Musikant Marc unterhielt uns mit bekannten Lieder aus dem Bregenzerwald und alten Schlagern, begleitet auf der Gitarre. Ein besonderer Höhepunkt war der Besuch der Kinder und Betreuerinnen aus Kleinkindbetreuung, die mit einer gelungenen und schwungvollen Polonaise die Stimmung anheizten. Vielen Dank für die tolle Einlage.

                                                                                      23. Dezember 2021

                                                                                      Weihnachtsferien

                                                                                      Nun ist es soweit und der 24. Dezember steht kurz bevor. An unserem Adventkranz brennen schon alle vier Kerzen und in unserem Adventkalender befinden sich nur noch wenige Säckle. Als Weihnachtsbastelei haben wir mit den Kindern Engel gemacht. Jedes Kind hat einen mit nach Hause nehmen dürfen und jedem Hausbewohner haben wir einen, als Überraschung, vor die Türe gestellt. Der Engel soll allen eine wunderschöne Weihnachtszeit bescheren und viel Gesundheit und Zufriedenheit schenken. Wir wünschen euch allen frohe und besinnliche Weihnachten. Ganz viel Zeit mit der Familie und einen guten Rutsch ins neue Jahr. Die Kinderbetreuung bleibt bis einschließlich
                                                                                      31.12 geschlossen und somit begrüßen wir euch wieder im neuen Jahr.

                                                                                        06. Dezember 2021

                                                                                        Adventzeit

                                                                                        Advent, Advent, ein Lichtlein brennt. Auch bei uns in der Kibe zünden wir jeden Tag eine Kerze an. Wir haben aus Salzteig weihnachtliche Ausstecher gemacht und ein paar kleine Engel gebastelt. Damit haben wir dann den Adventskalender befüllt. Jeden Tag darf ein Kind ein Säckle öffnen und damit schmücken wir dann unsere Spielgruppe. Außerdem war der Nikolaus bereits bei uns und hat einen Sack mit vielen Leckereien im Garten und Turnsaal für die Kinder da gelassen. Wir wünschen allen eine schöne Weihnachtszeit.

                                                                                          06. Dezember 2021

                                                                                          Der erste Schnee

                                                                                          Endlich ist es soweit und der erste Schnee ist da. Auch in unserem Garten ist einiges an Schnee liegen geblieben und wir konnten mit den Kindern im Garten rutschen, Schnee schaufeln und sogar einen Schneemann bauen. Die Kinder hatten eine große Freude. Wir hoffen, der Schnee bleibt uns noch ein bisschen erhalten.

                                                                                            11. November 2021

                                                                                            Praktikantin Laura

                                                                                            Laura, die bei uns ihre Praktikumszeit verbringen durfte, war am 29. Oktober den letzten Tag in der Kinderbetreuung.
                                                                                            Wir haben mit den Kindern Waffeln gebacken und Laura im Morgenkreis verabschiedet und uns für ihre tolle Arbeit bedankt.
                                                                                            Bei kleinen Spaziergängen mit Laura haben die Kinder einiges entdecken können.
                                                                                            Wir wünschen Laura für die weitere Zukunft alles Gute. Schön, dass du bei uns warst.

                                                                                              04. November 2021

                                                                                              Kürbis-Muffins

                                                                                              Mit unseren Kürbissen aus dem Garten machten wir leckere Kürbispommes und Kürbis-Muffins. Den Kindern hatten die selbstgemachten Kürbis-Muffins deutlich besser geschmeckt. 😝 Mit einem super einfachen und leckeren Rezept konnten die Kinder die Muffins fast alleine backen.

                                                                                                30. September 2021

                                                                                                Ernte aus dem Garten

                                                                                                Im Sommer haben nicht nur die Kinder einen ordentlichen "Ruck" gemacht, sondern auch unser Garten bzw. unser Obst und Gemüse im Garten ist gewachsen und bereit zur Ernte. Es gibt leckere Himbeeren und Erdbeeren, Karotten, Popcornmais, Birnen, Kürbis und bald auch schon Paprika. Wir freuen uns, die Kinder vom Säen der Samen bis zur Ernte und Verarbeiten mitzunehmen.

                                                                                                  15. September 2021

                                                                                                  Start Kibe-Jahr 2021/2022

                                                                                                  Wir haben wieder gut ins neue Kibe-Jahr gestartet. Gleich Anfang September hatten wir einen Team-Tag in welchem wir unsere Arbeit noch einmal im Team reflektiert und uns weitergebildet haben. Seit 6. September findet unser Arbeitsalltag wieder mit den Kindern statt. Wir und auch die Kinder haben sich gefreut, zu uns kommen zu dürfen. Endlich wieder spielen, neue und alte Bekanntschaften treffen und ganz viel Spaß haben. Wir durften "alte" und "neue" Kinder bei uns begrüßen, aber auch "alte" und "neue" Betreuerinnen und Zivildiener. Isabella und Carmen sind zu uns in das 2OG. gekommen und betreuen dort die Kinder. Auch einen neuen Zivildiener dürfen wir vorstellen: Fabian. Er wird uns bis Ende Mai tatkräftig unterstützen. Auch Laura, eine Praktikantin, die 2 Monate bei uns bleibt, begleitet uns seit 1. September.

                                                                                                    01. September 2021

                                                                                                    Verabschiedung Esin

                                                                                                    Unsere liebe Esin hat uns leider verlassen um in Bregenz in einer Kinderbetreuung zu arbeiten. Esin hat uns viele Jahre begleitet und hat schon zum fixen Inventar gehört. Wir wünschen ihr einen wunderschönen Start und werden sie immer in guter Erinnerung behalten.

                                                                                                      01. September 2021

                                                                                                      Verabschiedung Maria

                                                                                                      Bei unserer lieben Maria ist es nun so weit, sie darf sich "zur Ruhe setzen" und die Zeit außerhalb der Kinderbetreuung genießen. Mit Maria hat das ganze Projekt Kinderbetreuung erst richtig gestartet. Viele Umzüge, viel neues Personal und vor allem viele neue Kinder - aber Maria ist bis zum Schluss geblieben. Wir bedanken uns, für die schöne Zeit, die sie den Kindern geschaffen hat, für die Hilfsbereitschaft im Team und die vielen tollen Ideen. Wir wünschen ihr alles Gute für die Zukunft, viel Gesundheit und vor allem Zeit.
                                                                                                      Alles Liebe!

                                                                                                        01. September 2021

                                                                                                        Verabschiedung Zivildiener

                                                                                                        Unser Zivildiener Adrian hat uns das ganze Jahr über tatkräftig bei den verschiedensten Aufgaben unterstützt. Wir hatten sehr viel Spaß miteinander, sodass er sogar nach dem Zivildienst noch am Vormittag bei uns bleiben wollte. Darum verabschieden wir ihn erst jetzt und wünschen ihm, für sein Studium in Wien und die weitere Berufslaufbahn alles Gute.

                                                                                                          02. August 2021

                                                                                                          Sommerferien

                                                                                                          Am Donnerstag, den 29. Juli haben wir uns Alle im Garten getroffen und die Kinder mit einem Lied in die Ferien verabschiedet.
                                                                                                          Mit den Johannisbeeren vom Garten haben wir am gleichen Tag noch Kuchen gebacken, der dann zum Abschluss gegessen wurde.
                                                                                                          Nun geht es für Alle in die Ferien und wir sind ab September wieder da.

                                                                                                            05. Juli 2021

                                                                                                            Der Sommer kommt

                                                                                                            Endlich kommt der Sommer zu uns in die Spielgruppe. In unserer Wald- und Naturwoche haben wir ihn ein wenig vermisst, denn das Wetter hat uns nicht gerade in die Hand gespielt. Trotzdem hatten wir wunderschöne Tage draußen verbracht und den Kindern hat es sehr gefallen im Wald und in der Wiese spielen zu können. Wir haben uns sehr gefreut, als die Temperaturen stiegen und wir im Garten unser Planschbecken und das Wasserspiel aufbauen konnten.
                                                                                                            Eine schöne Abkühlung bei den sonnigen, warmen Tagen. Außerdem haben die Kinder vom 1OG. einen Ausflug zum Streichelzoo des Haus Kanisfluh gemacht und durften viele Tiere von der Nähe anschauen und streicheln. Die Kinder vom 2OG. hatten sich auf den Weg ins Labyrinth des Gemeinschaftsgartens gemacht und grillten leckeres Stockbrot. Wir freuen uns schon auf viele weitere wunderschöne Sommertage in der Natur.

                                                                                                              05. Mai 2021

                                                                                                              Frühlingsbeginn

                                                                                                              Endlich ist die Wärme da und die Freude am Frühling und dem baldigen Sommer.
                                                                                                              Wir haben den Frühlingsbeginn mit einem Besuch beim Bauernhof eröffnet. Die Kinder hatten die Möglichkeit, verschiedene Tiere kennenzulernen.
                                                                                                              Mit unserer selbst gesäten Kresse haben wir einen guten "Kressebutter" gemacht. Natürlich dürfen auch heuer wieder schöne Sonnenblumen, die wir später in den Garten setzten werden, nicht fehlen. Die Kinder haben sich über den Frühlingsbeginn sehr gefreut.

                                                                                                                12. April 2021

                                                                                                                Osterzeit in der Kinderbetreuung

                                                                                                                Die Osterwoche haben wir mit dem Säen von Kresse begrüßt. Auch durfte unser Osterlamm, welches wir selbst gebacken haben, nicht fehlen. Dabei lernten die Kinder, woher unser Getreide kommt und wie das Getreide dann zu Mehl verarbeitet wird. Es hat allen viel Spaß gemacht und vor allem gut geschmeckt.

                                                                                                                  04. März 2021

                                                                                                                  Praktikantin Karina

                                                                                                                  Wir verabschieden uns von unserer Praktikantin Karina, die ihre 80 Stunden bei uns im Haus absolvieren durfte.
                                                                                                                  Für die tatkräftige Unterstützung, die offene Art und den liebevollen Umgang mit den Kindern bedanken wir uns bei Ihr.
                                                                                                                  Wir wünschen Karina für die Zukunft all das Beste.

                                                                                                                    03. März 2021

                                                                                                                    Fasching

                                                                                                                    Auch heuer hat es zur Faschingszeit wieder viele bunte und lustige Mäskele gegeben. Einige Kinder ließen sich sogar Schminken und verwandelten sich in Tiere oder Figuren. Wir haben mit den Kindern leckeres selbstgemachtes Knäckebrot gebacken und es hat gute Spieße gegeben. Wir tanzten und hatten richtig viel Spaß mit den Kindern. Wir freuen uns schon wieder auf das nächste Jahr wenn es wieder heißt: Bäzo aho.

                                                                                                                      11. Februar 2021

                                                                                                                      Vitaminwoche

                                                                                                                      Liebe Eltern, vielen Dank für die zahlreichen Früchte. Es gab leckeren Saft und leckere Spieße. Die Kinder haben sich sehr gefreut und so sind wir mit sehr vielen Vitaminen versorgt worden.

                                                                                                                        23. Dezember 2020

                                                                                                                        Frohe Weihnachten

                                                                                                                        Jetzt ist es soweit, die vierte Kerze am Adventskranz brennt und der Weihnachtbaum ist auch schon geschmückt. Unsere Weihnachtsbäume in der Kinderbetreuung wurden mit allerlei schönen Kleinigkeiten geschmückt und sind mittlerweile schon richtig voll. Aber das ist auch gut so, denn die Weihnachtsferien stehen bevor. Zum Abschluss des heurigen Jahres haben die Kinder noch den leckeren Tee von den Kräutern aus unserem Garten verarbeitet. Gemeinsam haben wir schöne Teebeutel gebastelt und den Tee darin befüllt. Jedes Kind durfte ein Teesäckle mit nach Hause nehmen. Wir wünschen den Kindern, den Eltern und allen Menschen frohe Weihnachten und erholsame Feiertage.

                                                                                                                          17. Dezember 2020

                                                                                                                          Adventszeit

                                                                                                                          Advent, Advent ein Lichtlein brennt... Die Kinder haben uns bei den Vorbereitungen auf den Ersten Advent sehr geholfen. Sie freuen sich sehr, denn bereits die erste Kerze am Adventkranz brennt. Sie fiebern schon gespannt dem Ende der Adventszeit hin, dann wenn endlich das Christkind kommt. Bis dorthin freuen wir uns auf eine besinnliche und schöne gemeinsame Zeit.

                                                                                                                            17. Dezember 2020

                                                                                                                            La-Le-Lu Familien-Adventkalender

                                                                                                                            Dank der Initiative vom Verein La-Le-Lu gibt es heuer einen selbst gebastelten Adventkalender. Einige Eltern haben mithilfe deren Kinder je einen Tag für den Adventkalender gestaltet und diesen in 24-facher Ausführung wieder mitgebracht. Und kurz vor dem 1. Dezember durften die fertigen Adventkalender mitgenommen werden. Wir hoffen es hat Spaß gemacht und wünschen euch ganz viel Freude mit dem Adventkalender. Danke für Eure Mithilfe.

                                                                                                                              17. Dezember 2020

                                                                                                                              Vogelfutter

                                                                                                                              Jetzt wird es draußen kalt,
                                                                                                                              und weißer Schnee fällt bald.
                                                                                                                              Die Vögel fliegen hin und her, und finden oft kein Futter mehr.
                                                                                                                              Kommt, bauen wir ein Haus,
                                                                                                                              und streuen darin Futter aus.
                                                                                                                              (https://www.heilpaedagogik-info.de/fingerspiele/winter/1844-futterhaus.html)

                                                                                                                              Die Kinder haben geholfen, für die Vögel selbst Futter herzustellen. Dieses haben wir anschließend im Garten aufgehängt, damit die Vögel trotz Schnee und Kälte etwas zu essen haben. Die Kinder hatten großen Spaß beim Herstellen des Futters und einige Vögel haben sich schon sehr darüber gefreut.

                                                                                                                                17. Dezember 2020

                                                                                                                                Winterausflug

                                                                                                                                Wir haben mit den Kindern einen Winterspaziergang rund um das Grebauer Moos gemacht. Die Kinder konnten die kalte Luft spüren, das kalte Gras fühlen und die Sonne genießen. Wir hoffen auf viele weitere schöne Wintertage, die wir mit den Kindern verbringen können.

                                                                                                                                  17. November 2020

                                                                                                                                  COVID-19 Besuchsregelung gültig ab 17.11.2020

                                                                                                                                  • Ein(e) Besucher(in) pro Woche pro Bewohner(in)
                                                                                                                                  • Nur Besuche von Nahestehenden, wie Ehe-Partner, Kinder, Geschwister, sehr guten Bekannten
                                                                                                                                  • Zutritt nur nach Voranmeldung und Gesundheitskontrolle (Temperaturmessung u. Abfrage v. COVID-19 Symptomen)
                                                                                                                                  • Voranmeldung von Montag bis Freitag spätestens am Vortag unter 05514-2313 von 08:00 bis 12:00 Uhr möglich
                                                                                                                                  • Mögliche Termine sind täglich ab 14:00 Uhr halbstündlich bis 16:30 Uhr, Besuchsdauer maximal eine Stunde.
                                                                                                                                  • Bewohner des 1. Stockes können an ungeraden Kalendertagen, des 2. Stockes an geraden Kalendertagen besucht werden.
                                                                                                                                  • Das Kontaktformular muss vollständig ausgefüllt werden.
                                                                                                                                  • Besuche sind nur im Erdgeschoss in beiden Besuchsräumen möglich!
                                                                                                                                  • Eine FFP2-Maske muss durchgehend getragen werden. Diese wird von uns bereitgestellt.
                                                                                                                                  • Hände waschen bzw. desinfizieren!
                                                                                                                                  • Einen Abstand von 1 Meter ist immer einzuhalten.
                                                                                                                                  • Auf jeglichen Körperkontakt muss leider verzichtet werden.

                                                                                                                                  Ausnahmen sind nur in Absprache mit der Pflegedienstleitung oder der Geschäftsführung möglich!
                                                                                                                                  Danke für euer Verständnis.
                                                                                                                                  Der Geschäftsführer Otmar Natter

                                                                                                                                  05. November 2020

                                                                                                                                  COVID-19 - Aktuelle Besuchsregeln gültig ab 03.11.2020

                                                                                                                                  Aufgrund der neuen Verordnung des Gesundheitsminister haben wir unser Besuchsregeln wieder geändert:

                                                                                                                                  • Ein(e) BesucherIn zur gleichen Zeit pro BewohnerIn
                                                                                                                                  • Besuch nur jeden 2. Tag pro BewohnerIn
                                                                                                                                  • Höchstens zwei unterschiedliche Personen (ein naher Angehöriger wie Ehe-Partner, Kinder, Geschwister)
                                                                                                                                  • Zutritt nur nach Voranmeldung und Gesundheitskontrolle (Temperaturmessung u. Abfrage v. COVID-19 Symptomen)
                                                                                                                                  • Voranmeldung von Montag bis Freitag spätestens am Vortag unter 05514-2313 von 08:00 bis 12:00 Uhr möglich
                                                                                                                                  • Zutrittszeiten sind 14:30 und 16:00 Uhr, Besuchsdauer maximal eine Stunde
                                                                                                                                  • Das Kontaktformular muss vollständig ausgefüllt werden
                                                                                                                                  • Besuche sind nur im Erdgeschoss möglich!
                                                                                                                                  • Eine FFP-Maske muss durchgehend getragen werden. (Wird bei Bedarf von uns bereitgestellt)
                                                                                                                                  • Hände waschen bzw. desinfizieren
                                                                                                                                  • Möglichst einen Abstand von 1 Meter immer einhalten
                                                                                                                                  • Verzicht auf jeglichen Körperkontakt

                                                                                                                                  Ausnahmen sind nur in Absprache mit der
                                                                                                                                  Pflegedienstleitung oder der Geschäftsführung möglich!

                                                                                                                                  Wir hoffen auf euer Verständnis zum Schutz unserer BewohnerInnen und MitarbeiterInnen.

                                                                                                                                  05. November 2020

                                                                                                                                  Erntedank in der Kinderbetreuung

                                                                                                                                  Dank unserem großen Birnenbaum im Garten konnten wir mit den Kindern zum Erntedankfest leckere Birnenmarmelade machen. Die Kinder haben uns fleißig geholfen die Birnen auszuwählen, die Birnen zu schneiden und die ganzen Zutaten in den Topf zu werfen. Natürlich haben wir an die Hausbewohner auch gedacht und haben ihnen ein Marmelade vor die Türe gestellt. Wir hoffen, sie hat geschmeckt.

                                                                                                                                    24. Oktober 2020

                                                                                                                                    COVID-19 - Aktuelle Besuchsregeln

                                                                                                                                    Aufgrund der aktuellen Entwicklungen in Bezug auf die COVID-19 Pandemie gilt es unsere Besuchsregelung mit 26.10.2020 anzupassen.
                                                                                                                                    Die Corona-Ampel steht in unserer Region aktuell auf "ORANGE" und deshalb gelten zum Schutz unserer Bewohner folgende Besuchsregeln:

                                                                                                                                    • Maximal zwei Personen pro Tag pro Bewohner
                                                                                                                                    • Zutritt nur nach Voranmeldung und Gesundheitskontrolle (Temperaturmessung u. Abfrage v. COVID-19 Symptomen)
                                                                                                                                    • Voranmeldung von Montag bis Freitag spätestens am Vortag unter 05514-2313 08:00 bis 12:00 Uhr
                                                                                                                                    • Zutrittszeiten sind 10:00, 14:00, 15:00 und 16:00 Uhr
                                                                                                                                    • Das Kontaktformular muss vollständig ausgefüllt werden
                                                                                                                                    • Besuche sind nur noch im Erdgeschoss möglich!
                                                                                                                                    • Ein Mund-Nasen-Schutzes muss während des ganzen Besuches getragen werden.
                                                                                                                                    • Hände waschen bzw. desinfizieren
                                                                                                                                    • Möglichst einen Abstand von 1 Meter immer einhalten
                                                                                                                                    • Verzicht auf Körperkontakt

                                                                                                                                    Ausnahmen sind nur in Absprache mit der Pflegedienstleitung oder der Geschäftsführung möglich!

                                                                                                                                    Vielen Dank für euer Verständnis und die Einhaltung dieser Regeln.

                                                                                                                                    Otmar Natter
                                                                                                                                    Geschäftsführer
                                                                                                                                    Sozialzentrum Bezau-Mellau-Reuthe

                                                                                                                                    15. Oktober 2020

                                                                                                                                    VN Kaffee

                                                                                                                                    Am Mittwoch den 8. Oktober hat uns die Vorarberger Nachrichten statt zur Eugen Russ Ausfahrt auf dem Bodensee zu einem gemütlichen Kaffee und Kuchen in unserem Speisesaal eingeladen. Unsere Bewohner und Besucher genossen die Zusammenkunft bei einem von unserem Küchenchef Srdjan frisch zubereiteten "Mohr im Hemd". Es war für alle eine willkommene Abwechslung zum Heimalltag. Vielen Dank an die Vorarlberger Nachrichten für ihre finanzielle Unterstützung.

                                                                                                                                      05. Oktober 2020

                                                                                                                                      Ein liebes Hallo aus der Spielgruppe

                                                                                                                                      Wir haben seit September die Türen wieder geöffnet und freuen uns sehr über viele bekannte, aber auch über viele neue Gesichter in der Spielgruppe. Die Kinder haben sich vermisst und alle haben sich auf die Spielgruppe gefreut. Wir begrüßen alle Kinder, die dieses Jahr Neu zu uns gekommen sind und freuen uns auf ein spannendes und tolles neues Spielgruppenjahr. Aber nicht nur die Kinder haben die Sommerpause genossen, sondern auch unser Gemüse hat an Größe zugenommen und ist bereit geerntet zu werden.

                                                                                                                                        03. August 2020

                                                                                                                                        Sommerzeit

                                                                                                                                        Endlich scheint die Sonne und es ist richtig warm geworden. Die Kinder in der Kinderbetreuung genießen das Wetter beim Baden und Wasserspielen.
                                                                                                                                        Die erste Augustwoche haben wir noch für die angemeldeten Kinder offen und danach heißt es dann für alle: ab in die Ferien.
                                                                                                                                        Wir wünschen allen eine schöne Zeit und freuen uns schon, die Kinder ab dem
                                                                                                                                        2.9 wieder bei uns begrüßen zu dürfen.

                                                                                                                                          07. Juli 2020

                                                                                                                                          Ausflug zum Haus Kanisfluh

                                                                                                                                          Wir durften das Haus Kanisfluh in Bezau mit seinen vielen Tieren und Spielmöglichkeiten besuchen. Wir streichelten Ponys, Hasen, eine Schildkröte und auch Schafe und Hennen konnten wir bestaunen. Die Kinder hatten eine große Freude, den Tieren so nahe kommen zu können und wir hatten eine tolle Zeit. Danke an die Familie Wohlgenannt, die uns den Besuch ermöglicht hat.

                                                                                                                                            07. Juli 2020

                                                                                                                                            Naturwoche

                                                                                                                                            In der Woche vom 29.06- 03.07 hat die Kinderbetreuung eine Naturwoche veranstaltet. Wir sind bei Regen- als auch bei Sonnenschein die Gegend erkunden gegangen und dabei hat es uns nicht selten auch ein Stück in den Wald verschlagen. Bei Regen konnte freudvoll in Pfützen gesprungen werden und bei Sonnenschein mit kurzer Kleidung gewandert werden. Für die Kinder war es eine spannende und aufregende Zeit. Wir haben, wenn es das Wetter zugelassen hatte, im Freien ein Picknick veranstaltet und jedes Kind hatte seine eigene Jause dabei.

                                                                                                                                              03. Juli 2020

                                                                                                                                              Grillfest unserer Bewohner

                                                                                                                                              Für Freitag den 26. Juni hatten wir unsere großes Sommerfest zusammen mit der Kinderbetreuung geplant. Leider mussten wir dieses für diesen Zeitpunkt aufgrund der verordneten Maßnahmen wegen der Corona-Pandemie.

                                                                                                                                              Unseren Bewohnern wollten wir den Genuss eines Grillabends nicht vorenthalten und uns damit für ihr vorbildliches Mittun bei allen Einschränkungen während der letzten Monate bedanken. Unser Küchenchef Srdjan mit seinem Küchenteam verwöhnte unsere Bewohner mit Spezialitäten vom Grill. Unterstützt durch die Mitarbeiter der Hauswirtschaft und Pflege erlebten wir zwei gemütliche Stunden in unserem schönen Garten. Gerade rechtzeitig vor dem heftigen Gewitter waren alle wieder im Haus.

                                                                                                                                                29. Juni 2020

                                                                                                                                                Verabschiedung unseres Zivildieners Alexander

                                                                                                                                                Unser Zivildiener Alexander hat uns seit Oktober 2019 tatkräftig in der Spielgruppe unterstützt. Durch die unglückliche Situation musste er uns überraschend verlassen. Ein allerletztes Mal kam er uns besuchen und er verabschiedete sich von den Betreuerinnen und den Kindern. Wir wünschen Alexander für die Zukunft alles Gute.

                                                                                                                                                  04. Juni 2020

                                                                                                                                                  Abschied unserer Praktikantin

                                                                                                                                                  Seit Anfang Februar hat uns die Praktikantin Stefanie jeden Mittwoch begleiten. Aufgrund des Corona- Virus ist es Stefanie leider nicht mehr gestattet, bei uns das Praktikum zu absolvieren. Um sich noch bei uns zu verabschieden, hat Stefanie uns noch einmal besucht und selbstgebackene Muffins mit in die Spielgruppe gebracht. Wir haben uns alle sehr gefreut sie noch einmal zu sehen. Wir wünschen Steffi für ihre weitere Zukunft und den Abschluss bei der Fachhochschule in Lindau alles Gute!

                                                                                                                                                    26. Mai 2020

                                                                                                                                                    Neues aus der Kinderetreuung

                                                                                                                                                    Nach langer Zeit dürfen wir wieder unsere Kinderbetreuung ohne Einschränkungen öffnen und wir freuen uns, dass immer mehr Kinder wieder zu uns kommen.
                                                                                                                                                    Wir haben in unserem Garten eine Matchküche aufgestellt, in welcher die Kinder kreativ werden können.
                                                                                                                                                    Auch haben wir unsere Beete auf Vordermann gebracht, wo die Kinder verschiedene Gemüse und Obstsorten wie Erdbeeren, Kürbis, Paprika oder Kohlrabi mit uns gepflanzt haben.
                                                                                                                                                    Schöne Sonnenblumen fanden auch schon ihren Platz in kleinen Töpfen und jetzt heißt es nur noch abwarten bis es in unserem Garten schön blüht.

                                                                                                                                                      16. März 2020

                                                                                                                                                      Info in Sachen Coronavirus

                                                                                                                                                      Aufgrund der aktuellen Situation und den Erlässen seitens des Landes Vorarlberg bleibt das Pflegeheim bis auf weiteres für Besucher, Lieferanten und andere Personen der Zutritt verboten. Bei Fragen ist der Geschäftsführer Otmar Natter unter 0664 9173444 erreichbar.

                                                                                                                                                      Die Kleinkindbetreuung betreut jene Kinder weiter, deren Eltern unbedingt arbeiten müssen und keine andere Möglichkeit der Betreuung organisieren können. Bei Fragen bitte bei unserer Leiterin Jutta Fink unter 05514-21881 melden.

                                                                                                                                                      26. Februar 2020

                                                                                                                                                      Faschingszeit in der Kinderbetreuung

                                                                                                                                                      Auch bei uns in der KIBE sind viele bunte Mäschgerle unterwegs. Wir tanzen, singen, feiern und es gibt Krapfen, um so richtig in Faschingsstimmung zu sein.

                                                                                                                                                        24. Februar 2020

                                                                                                                                                        Faschingsmontag - Besuch der Bezauer Schalmeien

                                                                                                                                                        Heute haben uns die Bezauer Schalmeien mit ihrer Musik so richtig geweckt.
                                                                                                                                                        Danke an alle die dabei waren, ganz besonders dem Handorgelspieler für seine tollen Beiträge.
                                                                                                                                                        Bäzo Aho, Bäzo Aho, Bäzo aho!!

                                                                                                                                                          20. Februar 2020

                                                                                                                                                          Kaffekränzle - Fasching 2020

                                                                                                                                                          Am vergangenen Dienstag feierten wir in fröhlicher Runde unserer traditionelles Kaffeekränzchen mit Bewohnern, Angehörigen und Mitarbeitern. Die Modeschau „Kleider machen Leute“ war ein voller Erfolg und brachte viel Schwung ins Geschehen. Unsere Musikanten Jos Franz, Heinz und Kurt Schwarzmann verwöhnte die Ohren mit Evergreens von damals. Die Kindergarde der Bezauer Faschingszunft begeisterte die Bewohner mit ihrem gekonnten Auftritt. Unsere Hauswirtschaft und Küche verwöhnte alle mit Krapfen, Törtchen und Leberkäs mit Kartoffelsalat.

                                                                                                                                                          Vielen Dank an alle, die bei der Vorbereitung und Umsetzung der Modeschau dabei waren und allen die zum guten Gelingen beigetragen haben!

                                                                                                                                                            27. Januar 2020

                                                                                                                                                            Tagesbetreuung

                                                                                                                                                            Unser Angebot

                                                                                                                                                            Die Tagesbetreuung ist ein Angebot für ältere und hochbetagte Menschen, die zu Hause leben und tagsüber Gesellschaft, Betreuung, unterstützende Hilfe oder aktivierende Pflege benötigen.
                                                                                                                                                            Damit können die pflegenden Angehörigen entlastet werden. Durch diese Erholungsfreiräume für die pflegenden Angehörigen soll die Betreuung und Pflege zuhause möglichst lange möglich sein.
                                                                                                                                                            Der Tagesablauf richtet sich nach den Bedürfnissen und Möglichkeiten der Betreuten und wird von qualifizierten Mitarbeiterinnen individuell gestaltet.
                                                                                                                                                            Wichtig ist uns auch, dass neue soziale Kontakte geknüpft werden können und etwas Abwechslung in den Alltag kommt.
                                                                                                                                                            In unserer Stube stehen Sofas oder Betten für einen Mittagsschlaf oder zum Ausruhen zur Verfügung.

                                                                                                                                                            Unsere Aktivitäten

                                                                                                                                                            • Basteln, Stricken,
                                                                                                                                                            • Gedächtnisübungen
                                                                                                                                                            • Aktivierende Bewegung
                                                                                                                                                            • Jassen oder andere Spiele
                                                                                                                                                            • Gemeinsames Singen
                                                                                                                                                            • Gemeinsames Kochen
                                                                                                                                                            • Spaziergänge u. kleine Ausflüge
                                                                                                                                                            • und vieles mehr….

                                                                                                                                                            Am Nachmittag gibt es zur Stärkung eine Nachmittagsjause z.B. Kaffee und Kuchen.

                                                                                                                                                            Unser Ablauf

                                                                                                                                                            Vor Aufnahme eines Tagesbetreuten wird ein Erstgespräch bzw. wenn gewünscht ein Besuch in der häuslichen Umgebung durchgeführt.
                                                                                                                                                            Zum Kennenlernen der Einrichtung, der anderen Betreuten und der Mitarbeiter wird ein kostenloser Schnuppertag angeboten.
                                                                                                                                                            Danach wird entschieden, ob eine Aufnahme gewünscht wird bzw. aus unserer Sicht möglich ist.
                                                                                                                                                            Bei Aufnahme in die Tagesbetreuung wird ein Betreuungsvertrag abgeschlossen, dazu benötigen wir die persönlichen Daten des Betreuten.
                                                                                                                                                            In diesem Vertrag wird der Leistungszeitraum und welche Angebote genützt werden vereinbart. Die Abrechnung erfolgt monatlich im Nachhinein.
                                                                                                                                                            Wichtig ist, dass die Anmeldung spätestens 3 Tage vor dem ersten Besuch erfolgt!

                                                                                                                                                            Unsere Öffnungszeiten

                                                                                                                                                            Jeweils Dienstag und Donnerstag von 08.30 Uhr bis 17:00 Uhr

                                                                                                                                                            An diesen Tagen bieten wir 3 verschiedene Betreuungszeiten an:
                                                                                                                                                            08:30 - 17:00 Uhr Ganztägig
                                                                                                                                                            08:30 - 12:00 Uhr Vormittag
                                                                                                                                                            13:30 - 17:00 Uhr Nachmittag

                                                                                                                                                            Essenszeiten:
                                                                                                                                                            08:00 - 08:30 Uhr Frühstück
                                                                                                                                                            11:30 - 12:00 Uhr Mittagessen
                                                                                                                                                            17:00 - 18:00 Uhr Abendessen

                                                                                                                                                            Unsere Tarife

                                                                                                                                                            Die Tarife richten sich nach der Dauer der Betreuung und der Pflegestufe des Betreuten.

                                                                                                                                                            Betreuungstarife:
                                                                                                                                                            Für Pflegestufe 0-3 Ganztägig 51,00 Vormittag und Nachmittag 21,00
                                                                                                                                                            Für Pflegestufe 4-7 Ganztägig 68,00 Vormittag und Nachmittag 28,00

                                                                                                                                                            Essenstarife:
                                                                                                                                                            1,50 Frühstück
                                                                                                                                                            6,00 Mittagessen
                                                                                                                                                            2,50 Abendessen

                                                                                                                                                            Transporttarife:
                                                                                                                                                            3,00 Pauschal pro Besuch
                                                                                                                                                            Transporte werden bei Bedarf durch uns in Zusammenarbeit mit dem MOHI Bezau organisiert.

                                                                                                                                                            Weitere Infos unter dem Reiter "Pflegeheim/Tagesbetreuung"

                                                                                                                                                            23. Dezember 2019

                                                                                                                                                            Weihnachtsfeier

                                                                                                                                                            Am 22.12. fand unsere Weihnachtsfeier für unsere Bewohner mit ihren Angehörigen in festlichem Rahmen statt. Nach einem von Andelsbucher Frauenchor muskialisch mitgestaltetem Gottesdienst mit Pfarrer Armin Fleich und Pater Kolumban begrüßte Otmar Natter alle Anwesenden. Er bedankte sich bei allen für die geleisteten Dienste während des Jahres. Eine würdigen Abschluss fand unsere Weihnachtsfeier durch den Besuch einer Abordnung des Bezauer Kirchenchors unter der Leitung von Jos Franz. Besonders berührend war auch das von unserer Bewohnerin Maria Berkmann vorgetrage Weihnachtsgedicht.

                                                                                                                                                            Wir wünsche allen erholsame, friedliche Weihnachtsfeiertage und einen guten Rutsch ins neue Jahr!

                                                                                                                                                              13. Dezember 2019

                                                                                                                                                              Advent im Sozialzentrum

                                                                                                                                                              Die Adventszeit - eine besondere Zeit auch bei uns.
                                                                                                                                                              Am Nikolaustag besuchte uns der Heilige Nikolaus und sein Helfer und brachte süße Gaben für unsere Bewohner.
                                                                                                                                                              Am Mittwoch dieser Woche stimmten uns Ilona Wörnhör mit ihrem Geigenspiel und Wolfgang Troy aus Egg mit seinen Weihnachtstexten auf Weihnachten ein.
                                                                                                                                                              Besonder beeindruckt waren unsere Bewohner von den leuchtenden Laternen und musikalischen Beiträge der über 20 Kinder des Kindergarten Bezau mit ihren 4 Betreuerinnen.

                                                                                                                                                              Wir möchten uns bei allen recht herzlich für ihre adventlichen Beiträge bedanken.
                                                                                                                                                              Ein herzliches "Vergelts Gott" euch allen!

                                                                                                                                                                12. Dezember 2019

                                                                                                                                                                Adventszeit im Haus Mitanand

                                                                                                                                                                In der Nikolauswoche wurde mit vollem Eifer gebacken, wir bekamen vom Nikolaus einen Sack voller Nüsse und Mandarinen.
                                                                                                                                                                Ein Sack fanden wir im Garten und einer hat er sogar vor die Türe gestellt.
                                                                                                                                                                Jeden Tag wird von einem Kind das Adventssäckchen geöffnet.
                                                                                                                                                                Und heute wurden die Hausbewohner noch mit einer Kleinigkeit der Kinder überrascht.
                                                                                                                                                                Es ist einiges los im Haus Mitanand.

                                                                                                                                                                  12. Dezember 2019

                                                                                                                                                                  Eltern-Kind-Verein La-Le-Lu

                                                                                                                                                                  Am Freitag, den 06. Dezember wurden im Haus Mitanand Nikolausmänner gebacken.
                                                                                                                                                                  An den strahlenden Augen sieht man, wie es Groß und Klein Spaß gemacht hat.

                                                                                                                                                                    17. Oktober 2019

                                                                                                                                                                    Betriebsausflug 2019

                                                                                                                                                                    Bei strahlenden Sonnenschein trafen sich am Freitag den 11.10.2019 am Nachmittag fast dreißig unser MitarbeiterInnen beim Werkraum Haus in Andelsbuch zum diesjährigen Betriebsausflug. Zuerst wurde die interesanten Ausstellung "Gastgeben" besichtigt und im Anschluss genossen wir Kaffe und Kuchen im Werkraum Cafe. Gestärkt machten wir uns auf den Weg zu unserer Wanderung nach Egg, genauer gesagt zur Besichtigung der Brauerei Egg. Nach einem sehr informativen Rundgang durch den Betrieb verkosteten wir die Egger Bier-Spezialitäten. Gegen 19.30 Uhr spazierten wir gemütlich zum Gasthof Brenner, wo wir den Ausflug bei Speis und Trank gemütlich ausklingen ließen.

                                                                                                                                                                      26. September 2019

                                                                                                                                                                      Kartoffelernte

                                                                                                                                                                      Über den Sommer sind unsere Kartoffeln im Gemüsebeet fest gewachsen und wir konnten mit den Kindern die Kartoffeln ernten.
                                                                                                                                                                      Mit Spaten und Händen ging es los und unsere Ernte war recht erfolgreich.

                                                                                                                                                                        17. September 2019

                                                                                                                                                                        Mitarbeiterinnenausflug der Kinderbetreuung

                                                                                                                                                                        Am Samstag, den 07. September sind wir trotz nassem, nebligen Wetter von der Hochgratbahn zur Alpe Schilpere gewandert.
                                                                                                                                                                        Dort wurden wir von der Familie, dessen Kind bei uns in der Kinderbetreuung war, sehr nett empfangen und großzügig verköstigt.
                                                                                                                                                                        Singen, Karten spielen und musizieren war alles dabei. Wir hatten es sehr lustig.

                                                                                                                                                                          09. September 2019

                                                                                                                                                                          Wir haben wieder gestartet

                                                                                                                                                                          Am Dienstag, den 03. September haben wir mit der Spielgruppe gestartet
                                                                                                                                                                          und schon durften wir gemeinsam einen Geburtstag feiern.

                                                                                                                                                                            05. September 2019

                                                                                                                                                                            Wäldarbähnle - Ausfahrt

                                                                                                                                                                            Am gestrigen Mittwochnachmittag haben wir mit den Bewohnern eine Ausfahrt mit dem Wäldarbähnle gemacht. Bei strahlendem Sonnenschein genossen wir die Fahrt zum Bahnhof Schwarzenberg und zurück nach Bezau. Dabei wurden auch Erinnerungen an vergangene Tage wach, wo das Wäldarbähnle das einzige öffentliche Verkehrsmittel nach Bregenz war.

                                                                                                                                                                            Priska vielen Dank an dich und dein Team für den schönen Ausflug.

                                                                                                                                                                              22. August 2019

                                                                                                                                                                              Aus unserer Stube

                                                                                                                                                                              Hallo, einige Einblicke in unsere Stube.

                                                                                                                                                                              Anton immer am arbeiten oder helfen.
                                                                                                                                                                              Rösle am stricken so gibt es warme Füße.
                                                                                                                                                                              Beim Eier färben kommen Erinnerungen hervor.

                                                                                                                                                                              Liebe Grüße Barbara

                                                                                                                                                                                12. August 2019

                                                                                                                                                                                Überrasschungskonzert - Acht Chellos

                                                                                                                                                                                Am Samstag den 10.08.2019 konnten wir unsere Bewohner und Besucher mit einem kleinen aber feinem Streicherkonzert überraschen.
                                                                                                                                                                                Acht Chello-Spielerinnen aus Wien haben im Rahmen einer Projektwoche in Mellau zusammen mit ihrer Leherin Frau Achenbacher-König, Mitglied der Wiener Symphoniker, Kompositionen von Pucini, Liszt und Wagner erarbeiten und bei uns aufgeführt.

                                                                                                                                                                                Wir bedankten uns mit einem großen Applaus bei den Musikerinnen für die willkommene Abwechslung beim Nachmittagskaffee!

                                                                                                                                                                                  29. Juli 2019

                                                                                                                                                                                  Sommerfest 2019

                                                                                                                                                                                  Am vergangenen Freitagnachmittag haben wir zum alljährlichen, gemeinsamen Sommerfest eingeladen.
                                                                                                                                                                                  Trotz heißem Sommerwetter fanden weit über hundert BesucherInnen den Weg zu uns und verbrachten schöne Stunden im Kreise unserer betreuten Bewohner und Kinder.

                                                                                                                                                                                  Zur Begrüßung gab es einen fruchtigen Cocktail und im Anschluss Kaffee mit selbst gebackenen Kuchen. Später hat uns Serdjan und sein Team mit Spezialitäten vom Grill verwöhnt. Die leckeren, selbstgemachten Salate vom Team der Kinderbetreuung schmeckten ausgezeichnet.

                                                                                                                                                                                  Für Unterhaltung sorgten die "Bergziegen" aus Au mit ihren Liedern und den pfiffigen Witzen von Reinelde.

                                                                                                                                                                                  So sind die schönen, gemeinsamen Stunden fast zu schnell vergangen und wir freuen uns schon auf das nächste Jahr.

                                                                                                                                                                                  Ich möchte mich als Geschäftsführer bei allen die in irgendeiner Form zum Gelingen des Sommerfestes 2019 beigetragen haben recht herzlich bedanken.

                                                                                                                                                                                    24. Juli 2019

                                                                                                                                                                                    Sommerferien 2019

                                                                                                                                                                                    Bevor wir in die Ferien starten, möchten wir uns ganz herzliche bei Allen, die uns in irgendeiner Weise unterstützt haben, bedanken.
                                                                                                                                                                                    Ein ganz besonderer Dank ergeht an das Sozialzentrum für das tolle Miteinander sowie an das Küchenteam,
                                                                                                                                                                                    welches uns immer mit herrlichem Essen versorgt.

                                                                                                                                                                                    Wir wünschen Allen schöne Ferien und freuen uns,
                                                                                                                                                                                    wenn wir im September wieder starten.

                                                                                                                                                                                      23. Juli 2019

                                                                                                                                                                                      Ausflug Kinderbetreuung

                                                                                                                                                                                      Wir haben einen Ausflug zum Streichelzoo beim Gästehaus Kanisfluh gemacht.
                                                                                                                                                                                      Da durften wir die Hasen füttern, die Ziegen streicheln, die Pony’s striegeln und reiten und die Schildkröte begrüßen.
                                                                                                                                                                                      Zum Schluss gab’s noch eine leckere Jause und ein Eis.

                                                                                                                                                                                        11. Juli 2019

                                                                                                                                                                                        Verabschiedung Zivi Dominik in der Kinderbetreuung

                                                                                                                                                                                        Am Mittwoch, den 03.07.2019 haben wir unseren Zivi Dominik verabschiedet.
                                                                                                                                                                                        Dominik war für unsere Kinderbetreuung eine richtige Bereicherung und bei unseren Kindern sehr beliebt.
                                                                                                                                                                                        Wir wünschen ihm für seine Zukunft alles Gute!

                                                                                                                                                                                          11. Juli 2019

                                                                                                                                                                                          Von der Milch zum Käse, von der Wolle zum Geburtstagsteppich

                                                                                                                                                                                          Als Abschluss von unserem Projekt haben wir Betreuerinnen gemeinsam neue Geburtstagsteppiche gefilzt.

                                                                                                                                                                                            13. Juni 2019

                                                                                                                                                                                            Besuch des Kindergarten Mellau

                                                                                                                                                                                            Am Dienstag dieser Woche haben uns die Kinder vom Kindergarten Mellau mit ihren vier Betreuerinnen besucht. Sie reisten umweltbewusst mit dem Bus an. Unsere Bewohner versammelten sich im Erdgeschoss und wurden mit alten und neuen Liedern unterhalten. Die Kinder waren mit Leidenschaft bei der Sache und gaben unter anderem „Das Mellauerlied“ und das „Wälderbähnle-Lied“ zum Besten. Die Bewohner bedankten sich für die willkommene Abwechslung mit einem kräftigen Applaus.

                                                                                                                                                                                            Im Anschluss verweilten die Kinder auf unserem schönen Spielplatz und stärkten sich mit einer von uns bereitgestellten Jause.

                                                                                                                                                                                            Ein herzliches „Vergelt´s Gott“ für euren Besuch bei uns im Sozialzentrum Bezau Mellau Reuthe.

                                                                                                                                                                                              12. Juni 2019

                                                                                                                                                                                              Ausflug nach Schönebach

                                                                                                                                                                                              Bei strahlendem Sonnenschein machten einige Bewohner von uns einen unvergesslichen Ausflug nach Schönebach. Mit ihren Betreuerinnen Priska Greußing und Annemarie Heim erlebten sie einen schönen Nachmittag bei Kaffee und Kuchen im Gasthaus Egender und genossen die willkommene Abwechslung zum Alltag im Sozialzentrum Bezau Mellau Reuthe.
                                                                                                                                                                                              Vielen Dank an Priska für die Planung und Umsetzung dieses tollen Ausfluges.

                                                                                                                                                                                                06. Juni 2019

                                                                                                                                                                                                Waldwoche 2019

                                                                                                                                                                                                Die Waldwoche war ein tolles Erlebnis.
                                                                                                                                                                                                Das Spielen, Entdecken und Jause essen im Wald hat viel Spaß gemacht.
                                                                                                                                                                                                Unser Freund Zwerg Wurzel hat uns jeden Tag besucht und uns eine Geschichte erzählt.
                                                                                                                                                                                                Wir haben auch viele Tiere gesehen, z.B. Regenwürmer, schwarze Salamander, Schnecken, Vögel und sogar ein Reh.