Neuigkeiten

    13. November 2018

    Pflege und Betreuung im Bregenzerwald

    Großes Interesse an Betreuungs- und Pflegeberufen

    Menschen, die sich beruflich neu orientieren möchten oder Interesse an einem Beruf im Betreuungs- und Pflegebereich haben, sollten an diesem Abend alle dafür relevanten Informationen bekommen. Der dafür vorbereitete Film „Kommt mit …“, der durch die freundliche Unterstützung durch eine Leader-Förderung ermöglicht und unter Beteiligung aller Betreuungs- und Pflegeeinrichtungen im Hinterwald gedreht wurde, machte alle diese Berufsmöglichkeiten sichtbar. Ergänzend dazu gaben die Fachleute der Pflegeheime, der Krankenpflegevereine, der Mobilen Hilfsdienste und der Lebenshilfe Einblick in ihren beruflichen Alltag. Daniela Erath, eine Studierende der SOB berichtete von ihrer Ausbildung und von ihren Praktika, die sie in der Region gemacht hat.

    An den Infoständen beantworteten die Vertreter der Ausbildungsstätten: FH-Vorarlberg, der Schule für Gesundheits- und Krankenpflege Feldkirch, Rankweil und Unterland, der Kathi-Lampert-Schule Götzis und der Schule für Sozialbetreuungsberufe Bregenz Themen bezogene Fragen. Reingard Fessler als Leiterin der Implacemenrstiftung informierte über die verschiedenen Berufsbilder und gemeinsam mit dem AMS wurden die finanziellen Unterstützungs- und Fördermöglichkeiten während der Ausbildung geklärt.

    „Alle diese Berufe haben etwas mit Berufung zu tun. Ein wertschätzender Umgang mit den Menschen stellt einige Ansprüche. Dadurch kommt den Pflegeberufen auch eine besondere Bedeutung zu. Die Nachfrage nach ausgebildeten Pflegekräften ist groß und wird noch größer werden. Ohne Zweifel sind dies Berufe mit einer aussichtsreichen Zukunft“, betont Bürgermeister Tobias Bischofberger in seiner Begrüßung. Schon allein die vielen Besucher waren ein Erfolg. Zahlreiche Interessierte nutzten die Gelegenheit, um sich ein Bild zu den Ausbildungsstätten in Vorarlberg und zu den sozialen Einrichtungen in der Region Hinterwald zu machen.

    Damit auch zukünftig alle Interessierte die Möglichkeit haben, sich umfassend über berufliche Chancen in Betreuung und Pflege zu informieren, bieten wir im Bregenzerwald diese Veranstaltung jährlich an. Die Regionen Vorderwald, Mittelwald und Hinterwald wechseln sich bei der Austragung ab. 2019 wir die Veranstaltung im Vorderwald sein.

      03. Oktober 2018

      Ausflug mit der Sonnenkönigin

      Wie jedes Jahr fand auch heuer die inzwischen 65- Eugen-Russ-Ausfahrt statt. Die Fahrt mit der Sonnenkönigin ist ein besonderes Highlight für viele ältere Menschen und auch unsere BewohnerInnen haben sich dabei prächtig amüsiert - vielen Dank an alle, die das ermöglich haben!

        28. September 2018

        Mitarbeiterausflug

        Der heurige Betriebsausflug hat uns zuerst nach Langenegg geführt. Nach dem Rundgang des Energieportalwegs haben wir das Cafe Stopp unserer ehemaligen Mitarbeiterin besucht und uns den ersten Zwischenstopp bei leckerem Kuchen und Kaffee gegönnt. Danach gings ins Frauenmuseum Hittisau, wo uns im Rahmen einer tollen Führung die aktuelle "Pflege berührt" Ausstellung näher gebracht wurde. Zum Abschluss haben wir den Ausflug bei einer Käsknöpflepartie im bekannten GH Tonele in Egg lustig ausklingen lassen. Schön, dass so viele dabei waren!

          27. September 2018

          Verabschiedung Zivi

          Wie es sich gehört, haben wir unseren Zivi Marco herzlich verabschiedet! Danke für deine wertvolle Unterstützung bei uns im Sozialzentrum!

            19. September 2018

            Kartoffelernte in der Spielgruppe

            Wir haben die Kartoffeln aus unserem Garten geerntet. Die Kinder hatten sehr viel Spaß bei der Ernte und es war spannend die verschiedenen Formen der Kartoffeln zu entdecken.

              27. Juli 2018

              Sommerfest 2018

              Am 27.07.2018 haben wir unser alljährliches Sommerfest gefeiert. Vielen Dank an "Fewo" für's Musizieren, an die Mütter der Spielgruppenkinder für die feinen Kuchen und Salate, an das Team von LA-LE-LU für’s Mitorganisieren und die schöne Dekoration, an die Küche für die gute Verpflegung, an alle Angehörigen , Freunde und Nachbarn für ihr Dabei sein sowie an unsere MitarbeiterInnen, die durch ihr Mithelfen und Mitfeiern diesen schönen Nachmittag für unsere BewohnerInnen ermöglicht haben.

                29. Juni 2018

                Ausflug Kriegboden

                Am Freitag 29.06.2018 bekamen wir eine Einladung von einer Familie, dessen Kind die Kinderbetreuung besucht, sie auf ihrer Alpe Kriegboden zu besuchen. Die Wanderung führte uns durch eine wunderbare Bergkulisse und die Eltern verwöhnten uns mit Käsknöpfle und Tiramisu 😊!
                Es war ein sehr erlebnisreicher Tag, den wir vor den Sommerferien genossen haben.

                  22. Juni 2018

                  Verabschiedung Zivi der Kinderbetreuung

                  Am Donnerstag 28.06.2018 haben wir unseren Zivi Simon verabschiedet.
                  Durch seine herzliche und ruhige Art, war er bei unseren Kindern sehr beliebt.
                  Simon war für unsere KIBE eine richtige Bereicherung.
                  Wir wünschen ihm für seine Zukunft alles Gute!

                    18. Juni 2018

                    Waldwoche

                    Raus aus der KIBE, rein in den Wald!

                    Wie klingt der Wind in den Bäumen? Wie hoch kann ich klettern? Was kann man mit Ästen, Blättern und allem anderen, was sich im Wald findet, bauen? Diesen und anderen Fragen gingen die Kinder der KIBE vom 4. bis 8. März in der Waldwoche auf den Grund.
                    Für die Kinder war die Waldwoche ein echtes Highlight und alle sind sich einig, dass diese Aktion unbedingt wiederholt werden muss!

                      27. März 2018

                      Abschied Zivi

                      Herzlichen Dank an Marius für seine Unterstützung während seines Zivildienstes bei uns! Wir haben Ihn natürlich gemäß unseres Hausbrauchs ordentlich verabschiedet und wünschen Ihm für seine weitere Zukunft alles Gute!

                        16. März 2018

                        Exkursion nach Sonnweid

                        Unsere Exkursion führte uns ins Heim Sonnweid in Wetzikon in der Nähe von Zürich. Sonnweid spezialisiert sich seit fast 30 Jahren auf die Betreuung und Pflege von Menschen mit Demenz. In 14 Wohnformen/-gruppen (interne und externe Wohngruppen, betreute Kleingruppen, Pflegeoasen für Menschen mit schwerer Demenz) werden 157 stationäre BewohnerInnen betreut. Neben dem Heim gibt es auch noch einen Campus und eine Stiftung, die den Schwerpunkt bei der Betreuung von Menschen mit Demenz setzen.
                        Wir hatten eine wirklich tolle und informative Führung durch das Areal und konnten mit der Heimleiterin (eine gebürtige Mellauerin) und dem Bildungsbeauftragten viele spannende Ansätze besprechen. So voller neuer Eindrücke werden wir im Team noch oft darüber sprechen und uns austauschen. Herzlichen Dank für die nette Betreuung durch das Team in Sonnweid!

                          05. März 2018

                          Fasching in der Kinderbetreuung

                          Kunterbuntes Faschingstreiben in der Spielgruppe!
                          Auch bei uns wurde der Fasching ausgiebig gefeiert. An diesen Tagen waren bei uns Cowboys, Polizisten, Feen, Prinzessinnen und sogar Superhelden anzutreffen. Mit selbstgemachten Muffins und viel Spaß genossen die Kinder die Lustige Jahreszeit.
                          BÄZO – AHO!

                            12. Februar 2018

                            Rosenmontag mit den Schalmeien und dem Prinzenpaar

                            Ein herzliches Dankeschön dem Schalmeienzug Bezau sowie dem Prinzenpaar Tamara Natter & Richard Fröwis samt Gefolge für den Besuch am Rosenmontag bei uns.

                              06. Februar 2018

                              Kaffeekränzle

                              Beim heurigen Kaffeekränzle wurde unter dem Motto "verzaubert" der Fasching im Sozialzentrum Bezau-Mellau-Reuthe ordentlich eingeläutet. Musikalisch begleitet wurden wir von den Strubobuobo, die für eine super Stimmung gesorgt haben! Auch die Kinder-Faschingsgarde hat ihr Können eindrucksvoll zur Schau gestellt! Es war eine tolle Feier - Bäzo aho!

                              Wir möchten allen danken, die an der Vorbereitung, der Verköstigung, der Betreuung und allen weiteren Arbeiten rund ums Faschingskränzle beteiligt waren. Besonderer Dank gilt neben unserem Team auch Margreth für ihre tollen Küchlein, Priska für die Dekoration, der Kinderfaschingsgarde und natürlich den Strubobuobo!

                                01. Februar 2018

                                Wechsel der Pflegedienstleitung

                                Sehr geehrte Damen und Herren,

                                seit nunmehr 10 Jahren war Frau Maria Feurstein in ihrer Funktion als Pflegedienstleiterin Ihre geschätzte Ansprechpartnerin bei uns im Haus. Mit ihrem Wissen, Kompetenz und reichem Erfahrungsschatz hat sie die BewohnerInnen und deren Angehörige bestens begleitet – wir möchten uns an dieser Stelle herzlich für ihr Engagement, ihre geleistete Arbeit und die gute Zusammenarbeit bedanken!

                                Nach intensiven Jahren als Pflegedienstleiterin war und ist es ihr ein großes Anliegen einen fließenden Übergang der Verantwortung an ihre Nachfolgerin zu gewährleisten. Maria Feurstein wird daher ihre Funktion mit 01.02.2018 an Frau Sarah Steinlechner übergeben. Bis zu ihrer Pensionierung wird sie weiterhin bei uns im Pflegeheim mitarbeiten.

                                Somit ist nun Frau Steinlechner als Pflegedienstleiterin ihre neue Ansprechpartnerin bei uns im Haus. Dabei wird sie von Erika Metzler als stellvertretende Pflegedienstleiterin unterstützt.

                                Wir freuen uns, dass wir mit Sarah Steinlechner die Nachfolge zur Pflegedienstleitung und mit Erika Metzler als Stellvertretung nun gut intern lösen konnten und wünschen den beiden viel Erfolg und Freude an ihrer neuen Aufgabe!

                                20. Dezember 2017

                                Adventszeit in der Kinderbetreuung

                                Wenn die Kerzen am Adventkranz brennen, die leckeren Kekse aus dem heißen Backofen duften und draußen die weißen Schneeflocken leise vom Himmel auf die Erde schweben, ist die Freude bei den Kindern meist groß. Auch bei uns nimmt der Advent einen Platz im Jahreskreis ein.
                                Adventkranz gestalten, Lebkuchen backen, weihnachtliche Bildergeschichten von Emma und Paul hören, bunte Weihnachtsbasteleien, fröhliches Singen und Fingerspiele, den Spuren vom Nikolaus folgen, unsere Adventssöckchen öffnen,...

                                  30. Oktober 2017

                                  Fahrradwettbewerb

                                  Auch heuer haben wir im Sozialzentrum wieder am landesweiten Fahrradwettbewerb teilgenommen. Unsere zwölf Teilnehmenden sind zusammen ganze 7.465 km geradelt! Alle abgehängt hat jedoch unser Bewohner Johann, der jeden Tag fleißig am Hometrainer geradelt ist und dabei stolze 1.752 khm zurückgelegt hat! Wir gratulieren dir alle herzlich zu dieser tollen Leistung!

                                    01. Oktober 2017

                                    Tage der offenen Tür im Haus Mitanand

                                    Am 1. Oktober 2017 waren Interessierte eingeladen zu einem Tag der offenen Tür ins Haus Mitanand. Das neue Haus erstrahlte im herbstlichem Sonnenschein. Unzählige Besucher und Besucherinnen zeigten sich von den Wohnungen im betreubaren eigenständigen Wohnen und von der Renovierung des Altbestands begeistert. Neben den Räumlichkeiten für die gemeindeübergreifende Kinderbetreuung sind auch die Büros vom Krankenpflegeverein Bezau/Reuthe, dem MOHI Bezau/Reuthe und der Beratungsstelle für Betreuung und Pflege im neuen Haus untergebracht. Auch die Mieter und Mieterinnen nahmen die Gelegenheit war und schauten sich die neuen Räume an und knüpften Kontakte mit den Mitarbeiterinnen. Die Bürgermeister und die Bürgermeisterin des Gemeindeverbands Sozialzentrum Bezau-Mellau-Reuthe zeigten sich vom Ansturm überwältigt. Im Gemeinschaftsraum, der den Bewohnern und Bewohnerinnen für Aktivitäten aller Art zur Verfügung steht, feierte die Bevölkerung bis in die frühen Abendstunden.

                                    11. September 2017

                                    Brandschutzschulung

                                    Am 11. und 12. September fand für das gesamte Team des Pflegeheims im Sozialzentrum Bezau-Mellau-Reuthe eine Brandschutzschulung mit praktischer Übung statt. Neben vielen lehrreichen Informationen konnte jede/r auch den Umgang mit einem Feuerlöscher, einer Löschdecke, der Brandmeldeanlage sowie das Verhalten im Brandfall üben. Vielen Dank an unseren Brandschutzbeauftragten Rainer Muxel sowie der Firma Kaufmann Brandschutz für die Schulung sowie unserem gesamten Team für das eifrige Üben!